Aufgaben

Kernaufgaben
Die Kernaufgabe der Regiofeuerwehr Sumiswald ist die Intervention bei Bränden, Naturereignissen, Unfällen oder ABC-Ereignissen zum Schutz von Mensch, Tier, Umwelt und Sachwerten für die Gemeinden Affoltern, Sumiswald und Trachselwald.
Der Feuerwehr obliegt die Aufgabe des unverzüglichen, befristeten Ersteinsatzes in Kooperation mit der Polizei und der Sanität.

Kantonale Aufgaben
Die Regiofeuerwehr Sumiswald nimmt zusätzlich Aufgaben als Kantonaler Sonderstützpunkt B im Bereich Personenrettung bei Unfällen für die Gemeinden Lützelflüh, Rüegsau und Hasle bei Burgdorf wahr.

PbU
 

Konzept Grosse Rettungsgeräte (ADL)

Die Regiofeuerwehr Sumiswald ist Teil des Konzeptes „ grosse Rettungsgeräte“ der Gebäudeversicherung Bern und unterstützt die Feuerwehr Brandis mit der Autodrehleiter bei Einsätzen in den Gemeinde Lützelflüh und Rüegsau.
ADL
Korb
 

Bei Einsätzen von grossen Bränden, Interventionen auf Bahnanlagen, ABC-Ereignissen und Grosstierrettungen wird die Regiofeuerwehr Sumiswald durch den Sonderstützpunkt Langenthal, bei grösseren Einsätzen mit Öl durch den Sonderstützpunkt Burgdorf, unterstützt.

Bei Einsätzen "Personenrettung bei Unfällen" mittel und gross wird die Regiofeuerwehr Sumiswald durch die Kameraden der Sonderstützpunkte (PbU A) Bern und Langenthal unterstützt.

In ausserordentlichen Lagen arbeitet die Regiofeuerwehr Sumiswald mit dem Zivilschutz, dem regionalen und kantonalen Führungsorgan (RFO / VKFO) zusammen.

Sumiswald Schriftzug

Notfallnummern

Feuerwehr 118
Polizei 117
Rega 1414
Sanität 144
Vergiftungsnotfälle 145

Sitemap     |     Impressum     |     Datenschutz

 
 
 

© Regiofeuerwehr Sumiswald, 3454 Sumiswald
2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.